28. adidas Runners City Night Inlineskating am 3. August 2019

Weitere Veranstaltungen

News

Hohe Anmeldezahlen beim real,- BERLIN-MARATHON und Bewag BERLINER HALBMARATHON

Weltweiter Beifall für die Verlegung zum Brandenburger Tor

22.01.2003

Die Ankündigung der Organisatoren von SCC-RUNNING bei der Jubiläumsveranstaltung des 30. real,- BERLIN-MARATHON am 27./28. September 2003 Start und Ziel zusammen auf die Straße des 17. Juni zu legen, hat weltweit bei den Läufern und in der Fachwelt breite Zustimmung, Lob und Anerkennung gefunden. "Diese Entscheidung für das Brandenburger Tor hat überall große Begeisterung hervorgerufen", freuen sich die Organisatoren rund um Race Director Horst Milde.

Die Vorstellung der potentiellen Teilnehmer, auf den letzten Metern des Marathons über den Pariser Platz und dann durch Deutschlands berühmtestes Denkmal zu laufen und schließlich vor vollen Zuschauertribünen das Ziel am Sowjetischen Ehrenmal zu erreichen, wird schon jetzt als ein großes emotionales Erlebnis begriffen.

Auch hat die Verlegung des Inlineskate-Marathon separat auf den Sonnabend am 27.09.2003 als eigenständiges Sportevent großen Beifall hervorgerufen.

Diese Ankündigungen der Veränderungen haben inzwischen zu einem Boom bei den Anmeldezahlen und einem Ansturm auf das Marathonbüro geführt.

Mit bisher 11.470 Anmeldungen hat sich die Zahl der Laufwilligen gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt. Die Hälfte der Anmeldungen werden online über das Internet abgewickelt.

SCC-RUNNING hat das Limit für Inline-Skater-Marathon auf 12.000 und das Limit für die Läufer auf 35.000 Teilnehmer festgelegt.

Auch der Frühjahrsklassiker, als Pendant zum Marathon im Herbst, der 23. Bewag BERLINER HALBMARATHON (21.0975 km) am 6. April 2003 wirkt magnetisch auf die Läufer. Mit 7.680 Anmeldungen zeigt der Anmeldestand schon fast 50 % mehr Teilnehmer als zur gleichen Zeit im Vorjahr.

Die läuferische Vorbereitung für diesen Lauf wird speziell jeden Sonnabend um 14.00 Uhr in Kooperation mit der SFB-Laufbewegung unter Anleitung von John Kunkeler im Tiergarten an der Siegessäule für vereinslose Läufer angeboten.


Weitere News

18.05.2019 Siegerin Rabea Schöneborn und fast 18.000 Frauen liefen gemeinsam gegen den Brustkrebs beim AVON Frauenlauf Berlin
18.05.2019 Uta Pippig lädt zum kostenlosen Abschlusstraining vor dem AVON Frauenlauf
10.05.2019 AVON Frauenlauf Story #8 – To-Do: Dem Krebs davon laufen!
06.05.2019 Am 8. Mai ist Meldeschluss für den AVON Frauenlauf

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 28. adidas Runners City Night Inlineskating adidas Sprequell Erdinger Alkoholfrei Berliner Morgenpost AOK

Anzeige

Anzeige