29. adidas Runners City Night Inlineskating am 1. August 2020

Weitere Veranstaltungen

News

BERLIN-MARATHON Online-Anmeldung für Skater

Auf zum RUN um die Inline-Skateplätze

24.01.2001

Seit heute ist die Online-Anmeldung, die bisher schon großen Zuspruch bei den Teilnehmern gefunden hat, auch für die Inline-Skater, die am 28. BERLIN-MARATHON am 30. September 2001 teilnehmen möchten, geöffnet.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6.000 Skater begrenzt, daher lohnt ein frühzeitiges Anmelden. Im vergangenen Jahr mußte die Anmeldung für Inline-Skater, aber auch für die Läufer, vorzeitig geschlossen werden, die letzten Plätze wurden damals über ebay.de zugunsten UNICEF versteigert.

Inline-Skater, die zum 28. BERLIN-MARATHON 2001 melden wollen, aber eine Bestzeit unter 01:30 h aufweisen, müssen sich mit dem Skate Anmeldeformular im PDF Format, das ebenfalls ab sofort erhältlich ist, per Post anmelden. Genauere Hinweise in unserer Rubrik "Skate".

Bei einer Online-Anmeldung zum 28. BERLIN-MARATHON profitieren Sie noch bis zum 01. März 2001 von einer verbilligten Anmeldegebühr, der Organisationsbeitrag beträgt hierbei DM 75 bzw. EUR 39.

Zur Online-Anmeldung benötigen Sie eine VISA oder Euro/Mastercard Kreditkarte und optional ein SET Wallet, Anmeldungen mit EC-Karten oder Kreditkarten anderer Firmen sind leider nicht möglich. Die Anmeldung erfolgt über eine sichere zertifizierte SSL-Verbindung, die technische Realisierung wird durch unseren Partner, der todo GmbH abgewickelt

Zur Online-Anmeldung 2001


Weitere News

20.02.2020 Bärenstarke Aktion in der SCC Base und die Option auf einen der letzten Startplätze für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON
19.02.2020 VeloCity meets Community
14.02.2020 Hast du ein Foto für uns, bieten wir dir in der SCC Base die Option auf einen der letzten Startplätze für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON
11.02.2020 Berliner Wasserbetriebe 5 x 5 km TEAM-Staffel ist ausverkauft

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 29. adidas Runners City Night Inlineskating adidas Sprequell Erdinger Alkoholfrei Berliner Morgenpost AOK

Anzeige

Anzeige